Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Fachtagung zu geschlechtersensibler Bildung in der Schule am 7. September 2021 – ausgebucht!

09.08.2021

Am Dienstag, den 7. September 2021, findet die digitale Fachtagung geschlechtersensible Bildung in Schule und ZfsL statt.

Die Pädagogische Orientierung für eine geschlechtersensible Bildung an Schulen in Nordrhein-Westfalen gibt Impulse, wie Unterricht und Schulleben geschlechtersensibel gestaltet werden können. Leitfrage dieser Fachtagung ist, wie die Inhalte der Pädagogischen Orientierung in der Organisation Schule, aber auch in der Ausbildung von Lehrkräften (Schwerpunkt Vorbereitungsdienst, ZfsL) nachhaltig implementiert und gefördert werden können.

Am Vormittag finden drei Fachvorträge und eine Podiumsdiskussion mit den Vortragenden statt. Die Werkstätten am Nachmittag bieten Zeit und Raum, gemeinsam Ideen zu entwickeln und Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis zu diskutieren. Die Fachtagung richtet sich an Schulleitungen, an Personen in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und in der schulpolitischen und -administrativen Steuerung, an Lehrkräfte, an Ansprechpartnerinnen für Gleichstellungsfragen und pädagogische Fachkräfte sowie weitere Interessierte aus dem Schulbereich.

Leider ist die Tagung aufgrund des großen Interesses bereits ausgebucht. Für Angehörige eines ZfsL in NRW ist eine Anmeldung weiterhin möglich. Hierzu genügt eine kurze formlose E-Mail mit Namen, Postleitzahl, Ort, ZfsL, Funktion und Schulform an gender@qua-lis.nrw.de.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang

© 2021 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule